Archiv der Kategorie: Gott und ich

Born to be free – Teil 3

Verlier dein Ziel nicht aus den Augen”, klebt bei uns derzeit auf dem Kühlschrank. So begegnet mir dieser Spruch mehrmals täglich, morgens, abends, am Wochenende sogar noch häufiger. Ich weiß nicht, wie es dir geht, wenn du so einem Spruch täglich begegnest, man denkt häufiger über die unerledigten Dinge und Ziele des Lebens nach, als einem vielleicht lieb ist. Weiterlesen

Born to be free – Teil 2

Wer ich in Gottes Augen bin? Die Antwort ist eigentlich einfach, könnte man denken. Ich bin von Gott geliebt. Das lesen wir in der Bibel, das hören wir in den Predigten. Damit scheint alles geklärt. Und doch habe ich in meinem Glaubensleben oft Zeiten erlebt, in denen es mir schwer gefallen ist, diesen Satz zu bejahen. Weiterlesen

Born to be free – Teil 1

Vor über 20 Jahren habe ich im Rahmen eines Glaubenskurses eine Erfahrung mit Gott gemacht. Seitdem versuche ich Jesus Christus zu folgen und als sein Jünger zu leben. Immer wieder habe ich seitdem Gottes heilende Nähe erlebt. Weiterlesen